How-To-Compute

IT-Pro Blog: Anleitungen, Tipps und Tricks um euch das Leben leichter zu machen.

Windows Server 2012r2 Disable Language Bar / Sprachleiste deaktivieren

Vor kurzem musste ich bei einem Kunden der Windows Server 2012r2 Terminalserver mit XenDesktop 7.6 einsetzt den published Desktop anpassen. Da auf dem System zwei sprachen installiert waren, befand sich der besagte Language Bar direkt neben der Uhrzeit Anzeige. Eine Stunde googeln und der Test div. im Internet veröffentlichter Registry Keys wie z.B. http://support.citrix.com/article/CTX113114 brachte nichts, dementsprechend mussten wir selber eine Lösung finden.

 

Gesagt getan, nach einigen Recherchen haben wir heraus gefunden wie man den Language Bar über die Systemsteuerung abschalten kann, dazu könnt ihr wie folgt vorgehen:

Systemsteuerung –> Sprache –> Erweiterte Einstellungen –> Haken “Bei Verfügbarkeit Desktopsprachleiste verwenden” setzen –> Optionen

Sprachleiste ausblenden –> Sprachleiste mit Texttiteln anzeigen

Bevor wir hier auf speichern geklickt haben, haben wir mittels Regshot (http://www.heise.de/download/regshot-1159346.html) einen Snapshot der Registry gezogen, dann haben wir alles mit OK und Speichern bestätigt und einen weiteren Snapshot der Registry gezogen und die beiden Snapshots miteinander verglichen. Dabei kamen einige wilde Hexadezimal Werte heraus, aber nach einigen Tests haben wir herausgefunden das eigentlich nur ein einziger Registry Eintrag gesetzt werden muss um die Language Bar komplett zu deaktivieren:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop]
“UserPreferencesMask”=hex:90,12,03,80,10,01,00,00

Den Wert könnt ihr per Anmeldeskript oder Gruppenrichtlinie allen Usern mitgeben und der blöde Language Bar ist weg. Ich bin mir nicht sicher ob der Wert von System zu System unterschiedlich ist, ggf. müsst ihr die Einstellung einfach bei euch übers GUI setzen und euch dann den o.g. Registry Key bei euch exportieren. Das sollte natürlich auch bei Windows 8.x funktionieren.

Viel Spaß dabei.

 

1 Comment

Add a Comment
  1. Vielen Dank für den Tipp, genau diese Settings habe ich für einen RDS 2012R2 benötigt.

    Per GPP kann man das problemlos setzen und die Policy entsprechend zuweisen:

    Struktur: HKEY_CURRENT_USER
    Schlüsselpfad: Control Panel\Desktop
    Name: UserPreferencesMask
    Werttyp: REG_BINARY
    Wertdaten: 9012038010010000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How-To-Compute © 2017 Frontier Theme