How-To-Compute

IT-Pro Blog: Anleitungen, Tipps und Tricks um euch das Leben leichter zu machen.

Citrix Provisioning vDisk vergrößern

Wenn ihr die vDisk, egal ob VHD oder VHDx vergrößern müsst, ist dies ein sehr einfacher Prozess und funktioniert sauber mit Windows 2012 R2 und 2016 wie folgt:

  1. Merged alle Versionen zu einer neuen Base Version.
  2. Achtet darauf, dass die neue gemergte Version von keinem Target Device im Zugriff ist
  3. Öffnet eine Kommandline als Administrator und startet “diskpart”
  4. Anschließend führt ihr folgende Commands aus:
    select vdisk file="C:\path\to\vdisk.vhdx"
    expand vdisk maximum=100000
    detach vdisk
  5. Wobei “100000” hier die MB Zahl ist, wie groß die vDisk anschließend sein soll. Also 100GB
  6. Anschließend könnt ihr die vDisk über die Datenträgerverwaltung mounten und das Volume entsprechend vergrößern
  7. Nun detached ihr die vDisk wieder und könnt im PVS Server ein Refresh durchführen und eure Targets von der nun vergrößerten vDisk booten lassen.

 

PS: Es ist auch egal, ob die vDIsk statisch oder dynamisch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How-To-Compute © 2017 Frontier Theme